deko

deko
trachtenknoepfe

Aktuelles

Wir sind wieder da!

BREAKING NEWS... 🍾

Ab Montag, den 08.03. um 09:00 Uhr dürfen wir uns wiedersehen im Secondhand- und Trachten-Shop Ahaus! Endlich dürft ihr wieder bei uns stöbern und euer Lieblingsteil finden. Mit Terminvereinbarung und unter der Einhaltung von bewerten Hygienemaßnahmen.

♥️ Bucht ab sofort einen Termin bei uns. 
Am liebsten telefonisch unter 02561-3411 oder als PM mit eurem Wunschzeitraum auf Instagram und Facebook. Ihr haltet als Rückmeldung von uns eine kurze Bestätigung. Kurzfristige telefonische Anfragen oder direkt an der Ladentür sind auch möglich.
♥️Wir freuen uns auf euch.
♥️Freut ihr euch auf die Frühlingsmode?!
Auch könnt ihr eure aussortierten Sommersachen vorbeibringen. Wir sind voller Tatendrang.


Trachtenmode Gutscheine

Secondhand Ahaus Gutscheine Machen Sie anderen und uns eine Freude!

Und zwar mit unseren selbst entworfenen und gefertigten Gutscheinen. Damit schenken Sie lieben Menschen ein tolles Shoppingerlebnis nach dem entbehrungsreichen Lockdown und uns eine Zukunftsperspektive.
Wie Sie an diese zuckersüßen Teile kommen? Ganz einfach, kommen Sie einfach zu uns an den Laden! Ab dem 5. Januar haben Sie jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 11.00 - 16.00 Uhr die Möglichkeit einen Gutschein zu erwerben. Die Abwicklung ist denkbar einfach und auch kein schlechter Scherz für Krimifans: Schellen Sie dazu einfach am Hintereingang. Dort können wir unter Einhaltung der Hygieneschutzmassnahmen dann die Gutscheine abrechnen und aushändigen.



Zum Jahresende 2020




Achtung - länger geöffnet!

14. - 15. Dezember

Bevor es in den Lockdown geht haben wir an diesen beiden Tagen unser Geschäft extra lange für Sie geöffnet. So können Sie noch einmal ausgiebig stöbern und nach Weihnachtsgeschenken Ausschau halten. Besuchen Sie uns von 9.00 bis 20.00 und genießen Sie die große Auswahl und einen kleinen Plausch. Wer weiß, wann wir uns wieder sehen.


Feiern wie die Bayern

Weihnachten im Dirndl


Was in München und vielen anderen bayrischen Städten ganz normal ist, wird bei den meisten Münsterländern nicht der erste Gedanke sein. Aber warum eigentlich nicht mal die Feiertage in Trachten feiern? Denn ähnlich wie Weihnachten bezeugt das Tragen von Trachten eine gewisse Heimatverbundenheit und der Rückbezug auf eine Tradition.

Da große Familienfeiern, bedingt durch Corona, dieses Jahr eh ausfallen, sollte man die Gelegenheit nutzen und sich mit ein paar Trachtenliebhabern zusammen tun und die Weihnachtstage mal ganz anders verbringen. Nämlich so, wie es am schönsten ist, und zwar im glamourösen Dirndl!
Weihnachten im Dirndl
Perfekt für die Weihnachtszeit sind entweder Dindl aus Brokat-, Samt- oder Jacquardstoffen mit goldenen oder silbernen Akzenten. Wer es etwas leichter, aber nicht weniger festlich haben möchte, kann auch zu einem Baumwoll-Dirndl greifen und mit einer Seidenschürze und eine Dirndlbluse aus Spitze den feierlichen Touch hinein bringen. Hierzu bieten sich Dirndl an, die mit Rüschen, Halbedelsteinen oder Perlen verziert sind. An Weihnachten darf es gern ein wenig funkeln.